Dienstag, April 16, 2024
Keine Menüpunkte!
StartDeaktiviertStipendien für Studierende mit Behinderung

Stipendien für Studierende mit Behinderung

Behinderungen können ein Hindernis darstellen, das den Einzelnen daran hindert, ein normales Leben zu führen und die normalen täglichen Aktivitäten auszuführen, wie es ein gesunder und vollwertiger Mensch tun würde.

Viele Menschen hegen Zweifel und Unsicherheit hinsichtlich der Art der Stipendien, die von verschiedenen Hochschulen, Regierungen, Organisationen und Privatpersonen angeboten werden. Obwohl jedes Jahr viele Arten von Stipendien vergeben werden, scheint es, als ob einige Gruppen von Begünstigten größtenteils daran gehindert und eingeschränkt werden, solche Möglichkeiten wahrzunehmen. Das Hauptaugenmerk dieser Seite liegt darauf, Studenten oder Menschen mit körperlichen Behinderungen dabei zu helfen, sich mit den Stipendien- und Zuschussangeboten vertraut zu machen.

Körperliche Behinderungen hindern Sie nicht daran, die gewünschte Ausbildung zu erhalten. Um die allgemeine Schichtung zu beseitigen, bei der Personen mit einer körperlichen Behinderung die reguläre formale Bildung vorenthalten werden, haben viele Preisträger Sonderangebote ausschließlich für diese Personen geschaffen. Körperliche Behinderungen wie Taubheit, Verkleinerung, Amputation, Krüppel und andere körperliche Ungleichgewichte. Wenn Sie körperliche Mängel haben und ein Stipendium oder finanzielle Zuschüsse beantragen möchten, sind diese das ganze Jahr über verfügbar. Länder wie die Vereinigten Staaten von Amerika betrachten Menschen, die mit körperlichen Behinderungen leben, als würdig, eine qualitativ hochwertige und faire Chance auf eine reguläre formale Bildung zu erhalten. Das Land rekrutiert außerdem eine Vielzahl von Menschen mit Behinderungen als Arbeitskräfte. Obwohl es diese Praxis bereits vor dieser Zeit gab, wurde diese Erkenntnis von vielen Ländern und Organisationen übernommen.

Was sind Behinderungen?

Dies ist ein Begriff der Behinderung; Mangel oder Mangel an geeigneten physischen und intellektuellen Mitteln oder Fitness und dergleichen. Beispiele für Behinderungen sind Taubheit, Blindheit, Lahmheit und Krüppel, Autismus, Amputationen und andere Körperdefekte oder Deformationen. Diese Herausforderungen gepaart mit finanzieller Unfähigkeit könnten viele willige Studierende davon abhalten, ihren Traum von einer Ausbildung aufzugeben.
Möglicherweise möchten Sie sich als Student mit Behinderung für einen solchen Studiengang bewerben. Sie sollten die Kategorie, in die Sie fallen, und die Bewerbungsvoraussetzungen kennen. Es wird erwartet, dass die meisten dieser Sonderstipendien die Vorlage von Dokumenten und den Nachweis einer Behinderung erfordern.

Arten von Behinderungen

Es gibt viele Behinderungen, aber hier sind die Hauptkategorien;
  1. Sehbehinderungen
    Dies kann viele Formen annehmen, aber die häufigste Form dieser Herausforderung ist Blindheit, die teilweise oder vollständig sein kann. Dies kann durch zufällige Umstände oder Krankheiten verursacht werden und manchmal hat ein größerer Prozentsatz der Menschen ihre Sehbehinderung oder Blindheit von Geburt an.

    Beispiele für einige weit verbreitete Sehbehinderungen sind:
    1. Trockene Augen
    2. Völlige Blindheit
    3. Verschwommenes Sehen
    4. Peripherieverlust (Seitensicht)
    5. Übermäßige Lichtempfindlichkeit.
    6. Myopie
    7. Katarakt
    8. Glaukom

    Wenn Sie eines dieser Stipendien haben, prüfen Sie, ob es spezielle Stipendien mit diesen Voraussetzungen gibt.

  2. Hörbehinderung/Behinderung
    Das sind Menschen mit Hörproblemen. Zum Senden und Empfangen von Nachrichten nutzen sie meist die Hilfe von Gebärdensprachen. Es kann durch die Geburt oder durch körperliche Schäden, laute Geräusche, die die Funktion des Trommelfells beeinträchtigen können, und durch Frühgeburten, Vernachlässigung der Ohrenpflege und Nachlässigkeit bei der Mundhygiene verursacht werden.

    Beispiele hierfür könnten sein:
    1. Teilweise Taubheit
    2. Völlige Taubheit
    3. Störung des Spektrums der auditorischen Neuropathie.

    Wenn bei Ihnen einer der oben genannten Mängel auftritt, prüfen Sie, ob spezielle Stipendien für bestimmte Fördermöglichkeiten verfügbar sind.

  3. Psychiatrische oder psychische Störung
    Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung, die die geistige Gesundheit beeinträchtigt oder die Fähigkeit des Geistes, normal zu denken und zu funktionieren, beeinträchtigt. Statistisch gesehen haben ältere Menschen ab 17 Jahren das höchste Risiko, betroffen zu sein. Einige davon können offensichtlich erkannt werden, während andere intern sind.
    Dies kann Folgendes umfassen:
    1. Depression
    2. Bipolare Störung
    3. Angst (Panik und Phobie)
    4. Müdigkeit und Stress.
    5. Schizophrenie

    Wenn Sie in eine dieser Kategorien fallen, suchen Sie nach speziellen Stipendien mit Bedingungen wie der Förderfähigkeit.

  4. Behinderungen des Rückenmarks
    Dies geschieht häufig bei einer Wirbelschädigung, manchmal auch bei einer direkten Schädigung des Rückenmarks. Die Behinderung des Rückenmarks kann je nach Ursache und Wirkung vollständig oder teilweise sein. Hier sind einige Ursachen; Autounfall, Bluthochdruck, Krankheiten, Stürze, übermäßiger Alkoholkonsum, anhaltende Überlastung des Körpers.

    Dies kann dazu führen Schlaganfälle, Verkrüppelung, Tetraplegie, Körperverformung, Nackensteifheit.

Autismus

Man hätte dies unter die Kategorie „Behinderung einer psychischen Störung“ kategorisieren können, es handelt sich jedoch um eine eigenständige psychologische Störung. Dabei handelt es sich um eine hormonelle Erkrankung eines kleinen Kindes, das sich nicht wie ein normales Kind verhalten kann, weil eine psychologische Kraft es von der sozialen Kommunikation abhält und es zu sich wiederholenden Verhaltensweisen zwingt. Es handelt sich nicht um eine heilbare Erkrankung, sie tritt immer von Geburt an auf.

Einem Kind mit Autismus fällt es möglicherweise schwer zu lernen, es lernt meist nur langsam. Glücklicherweise gibt es Bildungsangebote für solche Studenten, sowohl in Form von finanziellen Zuschüssen als auch in Form einer kostenlosen Einschreibung in die Ausbildung.

Gemeinsame Stipendien für Studierende mit Behinderungen

Ethel.H Entstigmatisierung des Stipendiums für psychische Gesundheit

  • Angebot: $2.950. (Verfügbar nur für zwei glückliche Begünstigte)
  • Teilnahmeberechtigung: Interessierte Studenten, die einen beeindruckenden kurzen Aufsatz über geistiges Bewusstsein und Gesundheit schreiben können.
  • Die Bewerbung für 2022 läuft noch und ist bis zum 14. Juni gültig.

Stipendium des Thomas Seefred Trust

  • Voraussetzungen: Sie müssen Ihren Wohnsitz in Ohio haben und ein Universitätsstudent sein, bei dem Diabetes diagnostiziert wurde.
  • Angebot: $3.000.

Lepping-John-Stipendium

  • Geöffnet für: Alle Einwohner von New Jersey, New York und Pennsylvania mit körperlichen Behinderungen wie Krüppeln, Rückenmarksschäden und psychischen Defekten. Bewerber müssen einen Nachweis über die Behinderung vorlegen (einen Brief oder ein Attest Ihres Arztes).
  • Angebot: $4.500.

Andere können Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Lungenprobleme und andere sein, die alle als Behinderungen gelten. Wofür auch immer Sie ein Stipendium suchen, es gibt zahlreiche Angebote, die Sie bei der Verwirklichung Ihrer Bildungsträume unterstützen. Ihre Behinderung wurde berücksichtigt und in besonderer Weise gewürdigt. Keinem Kind sollte eine westliche Standardbildung vorenthalten werden, ungeachtet der Mängel und körperlichen Unregelmäßigkeiten des Kindes. Dies könnte durch die Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) weiter bewiesen werden vierte Punkt Die Ziele bekräftigten die Notwendigkeit, alle Kinder auf der Welt zu erziehen, damit sie eine kraftvolle Kraft sein können, die sich selbst und ihre Nationen zu den gewünschten Erfolgen, Lebensunterhalt und Selbstverwirklichung führt.

WorldScholarshipVault wünscht Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Stipendienbewerbung.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL
STIPENDIEN-UPDATE

Seien Sie der Erste, der von neuen Stipendien erfährt. Legen Sie jetzt eine Erinnerung fest. Verpassen Sie nie eine Gelegenheit.

Am beliebtesten