Sonntag, April 21, 2024
Keine Menüpunkte!
StartPraktikaDie besten Informatik-Praktika für Oberstufenschüler im Jahr 2023

Die besten Informatik-Praktika für Oberstufenschüler im Jahr 2023

Sind Sie ein erfahrener Programmierer? Möchten Sie in der Softwareentwicklung arbeiten, Internet-Sicherheit, oder ein anderer Bereich der Informatik? Dann haben Sie Glück. Es ist nie zu früh, den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft zu legen. Deshalb haben wir eine Liste mit einigen der Besten zusammengestellt Informatik Praktika und Programme für Oberstufenschüler.

Dinge, die Sie bei einem Praktikum in der Informatik vermeiden sollten

Während viele Praktika in der Informatik fantastische Möglichkeiten bieten, gibt es bestimmte Warnsignale, auf die man achten sollte. Halten Sie bei Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen bei verschiedenen Arbeitgebern Ausschau nach einigen Wichtige Warnsignale für Praktika, darunter eine mangelnde Programmstruktur, das Fehlen früherer Erfahrungsberichte oder Erfolgsgeschichten von Praktikanten und ein Mangel an Mentoring.

Vermeiden Sie Informatik-Praktika, die unerfahren oder schlecht durchdacht wirken. Ein Programm ohne Vernetzung, Mentoringoder Erfahrungen aus der Praxis sind nicht hochwertig oder wertvoll und möglicherweise auch nicht für die Studienleistung relevant. Dies sind wesentliche Bestandteile für den Erfolg eines Praktikums. Stellen Sie während Ihres Besuchs Fragen zum Programm Interview, zum Beispiel, woran Sie arbeiten und was Sie lernen werden und ob frühere Praktikanten irgendwelche Gedanken über ihre Erfahrungen haben, die sie mitteilen möchten.

Einer der wertvollsten Bildungsabschlüsse, die man besitzen kann, ist ein Informatikdiplom, und hervorragende Praktika können Ihnen dabei helfen, Ihre Glaubwürdigkeit zu stärken, sich mit sachkundigen Fachleuten zu vernetzen, nützliche praktische Erfahrungen zu sammeln und genau herauszufinden, welche Postgraduiertenbeschäftigung am besten zu Ihnen passt.

Lesen Sie auch: Was kann man mit einem Physikstudium im Jahr 2023 machen?

Informatik-Praktika für Oberstufenschüler

Das sind die aktuellen Top-Informatik-Praktika für Oberstufenschüler:

1. Anson L. Clark-Stipendiatenprogramm

  • Einsendeschluss: 13. Februar.
  • Dauer: Ungefähr sieben Wochen (Juni bis August)
Informatik-Praktika
Informatik-Praktika

Zwölf Junior- und Senior-Studenten haben während dieses siebenwöchigen intensiven Forschungsprogramms die Möglichkeit, gemeinsam mit Dozenten der Texas Tech University in einer Reihe von Bereichen, einschließlich Informatik, praktische Forschung zu betreiben. Zusätzlich zur Unterkunft und Verpflegung erhalten Stipendiaten nach erfolgreicher Fertigstellung eines Projektberichts auch ein Stipendium in Höhe von $750. Zusätzlich zu ihrem Studium nehmen die Wissenschaftler an Veranstaltungen, Seminaren und Exkursionen teil.

2. Army Educational Outreach Program (AEOP) High-School-Ausbildung

  • Bewerbungsschluss: 5. März
  • Zeit: Variabel

Im Rahmen der AEOP High School Apprenticeship an einer Universität oder einem der US Army Research Laboratories and Centers können Studierende im Sommer an Spitzenforschung teilnehmen. Die Studierenden werden mit einer Gemeinschaft gleichgesinnter Kommilitonen und Mentoren aus der Nähe von Gleichgesinnten zusammenarbeiten, während sie von Praktikern betreut werden und lernen, wie sie modernste Tools und Strategien nutzen.

Studierende haben außerdem Zugang zu Programmen zur Hochschulreife und zu beruflichen Fähigkeiten sowie zur Webinarreihe von AEOP zu MINT-Berufen, Forschungsfeldern und mehr. Den Auszubildenden werden für ihre geleistete Arbeit Stipendien gezahlt.

3. Informatik für Cybersicherheit (CS4CS)

  • Bewerbungsschluss: 14. April
  • Dauer: Ungefähr drei Wochen (Juli)

Für Oberstufenschüler bietet CS4CS eine „barriereüberschreitende“ Einführung in Informatik und Cybersicherheit. Die Tandon School of Engineering an der NYU bietet diese kostenlose, dreiwöchige Gelegenheit an. Ziel ist es, im MINT-Bereich unterrepräsentierte Gruppen wie Frauen und Minderheiten zu ermutigen, Führungsrollen zu übernehmen. Es sind keine Vorkenntnisse in Computerprogrammierung oder Cybersicherheit erforderlich.

Das Programm deckt sowohl breite als auch spezielle Themen wie White-Hat-Hacking und digitale Forensik ab. Sie müssen in einem der fünf Bezirke von New York City oder einer nahe gelegenen Stadt wohnen, im September 2022 in die 9. bis 12. Klasse eintreten und die anderen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (z. B. Jersey City, Newark oder Hempstead).

Lesen Sie auch: Beste Meeresbiologie-Hochschulen der Welt 2023

4. Sommer-Immersionsprogramm „Girls Who Code“.

  • Bewerbungsschluss: N/A
  • Dauer: N/A

SIP ist ein kostenloses, zweiwöchiges Programm, das angehenden MINT-Arbeitern die Disziplin Informatik für angehende Studenten, Junioren und Senioren näherbringt. Studierende (Mädchen und nicht-binäre Menschen) aus der ganzen Welt lernen im Rahmen des Programms etwas über Karrieren im Informatikbereich und vernetzen sich mit Gleichgesinnten.

Informatik-Praktika
Informatik-Praktika

Die Studierenden üben in kleineren Gruppen, lernen dabei grundlegende Grundlagen der Informatik und nehmen digital an interessanten Projekten teil.

Lesen Sie auch: Die 20 bestbezahlten Jobs mit Abschluss in Betriebswirtschaft

5. Google Computer Science Summer Institute (CSSI)

  • Bewerbungsschluss: N/A
  • Zeitrahmen: vier Wochen

Das CSSI bietet Studienanfängern eine vierwöchige Einführung in die Informatik an, wobei der Schwerpunkt auf unterrepräsentierten Gruppen liegt. Zu den Zielen des Programms gehört es, die Teilnehmer für ein Technologiestudium zu begeistern, ihnen eine intensive, spannende Erfahrung in der Informatik zu ermöglichen und sie dabei zu unterstützen, ihre technischen Fähigkeiten zu verbessern und Selbstvertrauen zu gewinnen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Blick hinter die Kulissen des Arbeitsplatzes und der Kultur von Google.

6. Forschung im Summer High School Intern Program des National Institute of Standards and Technology (NIST).

  • Bewerbungsschluss: 14. Februar
  • Ungefähr acht Wochen (Juni bis August)

NIST führt in seinen sechs NIST-Einrichtungen Forschungen in einer Reihe von Bereichen der Ingenieurs- und Naturwissenschaften durch. Studierende können an diesem Programm teilnehmen und in einem der folgenden Labore arbeiten:

Ingenieurlabor für das Communications Technology Laboratory (CTL) (EL)
NIST-Zentrum für Neutronenforschung (NCNR), Labor für Informationstechnologie (ITL), Labor für Materialmessung (MML) und Labor für physikalische Messung (PML)

Die Schüler bewerben sich für das jeweilige Labor, an dem sie interessiert sind. Für das Programm sind Schüler der Mittel- und Oberstufe geeignet, die sich für Naturwissenschaften interessieren.

7. Studentenprogramme der National Security Agency

  • Bewerbungsschluss: 31. Oktober
  • Zeit: Variabel

Für Studierende bietet die NSA vielfältige Möglichkeiten, wie zum Beispiel Praktika und Stipendien. (Studenten sollten sich frühzeitig bewerben, um eine bessere Chance auf Aufnahme zu haben; bedenken Sie, dass die Agentur Kandidaten für ihre Programme bis zu einem Jahr im Voraus auswählt.)

Eine bemerkenswerte Option ist das Stokes-Programm, das High-School-Absolventen zur Verfügung steht, insbesondere solchen aus unterrepräsentierten Gruppen, die sich auf Informatik oder Computer-/Elektrotechnik spezialisieren möchten. Sie erhalten ein Jahresgehalt und Ihre Studienkosten werden vollständig bezahlt, bis zu einem Höchstbetrag von $30.000. Im Gegenzug müssen Sie nach Ihrem Abschluss mindestens 1,5-mal so viele Stunden bei der NSA absolvieren. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer Sommerzeiten bei der NSA einplanen. Um teilnehmen zu können, müssen die Schüler die Mindestanforderungen an die Notendurchschnitts- und Prüfungsergebnisse erfüllen.

8. Praktikum im Bereich Research in Science & Engineering (RISE).

  • Bewerbungsschluss: 14. Februar
  • Zeitrahmen: sechs Wochen (Juli bis August)

RISE ist ein sechswöchiges Programm, das akademisch motivierten aufstrebenden Senioren die Möglichkeit bietet, echte Forschung zu betreiben und dabei von einem Professor der Boston University, einem Postdoktoranden oder einem Mentor eines Doktoranden angeleitet zu werden. Informatik ist eine der möglichen MINT-Spezialisierungen.

Sie nehmen an einem Forschungsprojekt teil, präsentieren Ihre Ergebnisse auf einem Postersymposium und können Ihre Arbeiten vielleicht sogar bei nationalen Wettbewerben einreichen. Darüber hinaus nehmen Sie an wöchentlichen Seminaren teil, die Ihnen das Wissen und die Fähigkeiten vermitteln, die Sie benötigen, um einen wesentlichen Beitrag zur MINT-Community zu leisten.

Lesen Sie auch: Die 15 besten Hochschulen mit Schwerpunkt Astronomie

Informatik-Praktika
Informatik-Praktika

9. Sandia-Praktika

  • Bewerbungsschluss: Variabel
  • Zeit: Variabel

Von der High School bis zur Doktoratsstufe ermutigt Sandia Schüler, sich anspruchsvollen, realen Projekten zu stellen, die Einfluss auf das Land und die Welt haben. Praktikanten beteiligen sich an Initiativen in Bereichen wie Cybersicherheit, Softwareentwicklung und mehr, häufig an technischen Instituten. Die Studierenden werden in ihren Aufgaben betreut und erhalten die Möglichkeit, an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilzunehmen.

Neben einer Ausbildung und praktischer Berufserfahrung werden die Studierenden für ihre Bemühungen entschädigt und erhalten möglicherweise sogar Studienleistungen. Schüler der Oberstufe müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um an dem Programm teilnehmen zu können, und diejenigen, die sich für eine technische oder F&E-Beschäftigung interessieren, müssen einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0 haben.

10. Simons Sommerforschungsprogramm

  • Bewerbungsschluss: Variabel
  • Ungefähr sieben Wochen (26. Juni bis 11. August)

Beteiligen Sie sich an praktischen Forschungsprojekten unter der Aufsicht von Mentoren der Fakultät. In diesem Programm erwerben Sie Kenntnisse über Labormethoden und -geräte, nehmen an aktiven Forschungsprojekten teil und erleben das Hochschulleben. Die Auszubildenden nehmen an wöchentlichen Fakultätssitzungen teil und nehmen neben ihrer Arbeit an Aktivitäten teil. Am Ende des Programms reichen die Auszubildenden eine schriftliche Zusammenfassung und ein Forschungsposter ein.

Anspruchsberechtigt für die Ausbildung sind angehende Senioren.

Häufig gestellte Fragen

Was macht man während eines Praktikums in der Informatik?

1. Teilnahme an Besprechungen mit Managern, Mitarbeitern und Kunden.
2. Evaluierung neuer Softwareversionen.
3. Hinzufügen von Designelementen zu Computerprogrammen.
4. Fehlerbehebung bei Hardware- und Softwareproblemen.
5. Evaluierung von Software und Apps.
6. Verwendung von Programmiersprachen wie Python, Java und C++.

Welcher GPA ist für Praktika in Informatik erforderlich?

Nicht alle Praktika oder Arbeitgeber verlangen, dass Praktikanten Studienleistungen erbringen. Um sich für ein Praktikum in diesem Bereich zu qualifizieren, muss der Student über ein ausgewiesenes Informatik-Hauptfach verfügen. Der Notendurchschnitt des Schülers muss mindestens 3,5 betragen.

Was kann man aus einem Praktikum in der Informatik lernen?

Während Ihres Praktikums werden Sie von Profis in Programmierung und Entwicklung betreut. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Codezeilen schreiben, Software testen und debuggen, Computersprachen in einer praktischen Umgebung lernen und im Team arbeiten.

Nutzen Organisationen Praktikanten aus?

Allzu häufig nutzen Arbeitgeber Praktikanten aus, indem sie von ihnen erwarten, dass sie Aufgaben erledigen, die nur für das Unternehmen von Nutzen sind, und ihnen so Lernerfahrungen vorenthalten, die ihnen später in ihrer Karriere helfen können.

Top-Auswahl für Sie:

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL
STIPENDIEN-UPDATE

Seien Sie der Erste, der von neuen Stipendien erfährt. Legen Sie jetzt eine Erinnerung fest. Verpassen Sie nie eine Gelegenheit.

Am beliebtesten